Aspekte des Kombinationswissens von Verben und Substantiven im Vergleich zu Adjektiven am Beispiel englischer Temperaturlexeme

By November 17, 2016,
Page320-324
AuthorCordula Krahl
TitleAspekte des Kombinationswissens von Verben und Substantiven im Vergleich zu Adjektiven am Beispiel englischer Temperaturlexeme
AbstractDie Untersuchung zielt auf die Überprüfung der Gültigkeit der Regularitäten und Subregularitäten, die die Kombinatorik englischer Temperaturadjektive kennzeichnen, am Kombinationsverhalten von Verben und Substantiven, die in Wortbildungsbeziehungen zu den untersuchten Adjektiven stehen. Wortklassenspezifische und -überschreitende Aspekte der verschiedenen Typen von Wortkombinationen sind für die theoretische Untersuchung und die lexikographische Aufbereitung der Kombinationsproblematik relevant.
SessionPART 2 - The way words work together / combinatorics
Keywords
BibTex
@InProceedings{ELX94-035,
author = {Cordula Krahl},
title = {Aspekte des Kombinationswissens von Verben und Substantiven im Vergleich zu Adjektiven am Beispiel englischer Temperaturlexeme},
pages = {320-324},
booktitle = {Proceedings of the 6th EURALEX International Congress},
year = {1994},
month = {aug-sep},
date = {30-3},
address = {Amsterdam, the Netherlands},
editor = {Willy Martin, Willem Meijs, Margreet Moerland, Elsemiek ten Pas, Piet van Sterkenburg & Piek Vossen},
publisher = {Euralex},
isbn = {90-900-7537-2},
}
Download